0 Kommentare
By Chris

Anonym bleiben in öffentlichen WLAN-Netzwerken

WLAN-Hotspot

Öffentliche WLAN-Zonen (Wifi-Hotspots), z.B. in Hotels, Flughäfen oder Cafés, sind heutzutage nur noch selten anonym zugänglich. So ist es in Hotels mittlerweile üblich, dass man ausschließlich über einen personalisierten Zugangscode (z.B. Zimmernummer + Passwort) Zugang zum Internet erhält. Für die Betreiber eines öffentlichen Netzwerks ist dies, aufgrund der in Deutschland geltenden Störerhaftung, auch notwendig um sich z.B. gegen Schadenansprüche wehren zu können. Dennoch ist vielen Menschen der Gedanke daran, dass z.B.

0 Kommentare
By Chris

Tracking ohne Cookies und IP – Fingerprinting via Browserinfo

Tracking user-agent
2010 startete die EEF (Elektronic Frontier Fundation) das Projekt Panopticlick um heraus zu finden, ob die scheinbar harmlosen Browser-Informationen (wie der User Agent String und installierte Plugin- Versionen und Schriftarten) dazu genutzt werden können, um einen eindeutigen Fingerabdruck zu bilden. Das Ergebnis war verblüffend: 84% der Browser konnte eine eindeutige Konfiguration nachgewiesen werden.
1 Kommentare
By Chris

Test: Die besten ausländischen Anonym-VPN-Server

Anonymer VPN-Server
Aufgrund der deutschen Rechtslage für den Betrieb von Proxy-Servern, weichen immer mehr Menschen auf ausländische Anonymisierungsdienste zur Sicherung ihrer Daten vor Spionen und Behörden aus. Wir haben uns hingesetzt und die populärsten VPN-Server unter die Lupe genommen. Als erstes galt es heraus zu finden wie ernst die Betreiber dieser Dienste die Anonymität Ihrer Kunden wirklich nehmen, und welche Verbindungsdaten tatsächlich erhoben - und falls ja, wie lange diese gespeichert werden.
0 Kommentare
By Chris

Sind anonyme Proxy Server im Ausland eigentlich legal?

Anonym U-Bahn

Viele Menschen fragen sich, ob die Nutzung eines Anonymisierungsdienstes (anonyme VPN / Proxy-Server) im Ausland nach deutscher Rechtslage eigentlich legal ist. Im Internet haben sich zu diesem Thema viele Falschinformationen verbreitet, mit denen wir hiermit ein für alle mal aufräumen wollen. Nach unserer Kenntnis existiert kein Gesetz, das es Ihnen grundsätzlich verbieten würde, einen Internetdienst im Ausland (in welchem Land auch immer) in Anspruch zu nehmen. Was dieser Dienst mit Ihren Daten macht, ob er diese, z.B.

0 Kommentare
By Chris

Grundwissen: Was sind Cookies? Und was Sie über mich verraten…

Cookies

Ein Cookie (zu Deutsch: "Keks") ist, technisch gesehen, nichts weiter als eine Textdatei auf Ihrer Festplatte. Diese Textdatei wird von Ihrem Browser, ohne Aufforderung,  angelegt und enthält Daten über eine Webseite die Sie besucht haben. Dies ist in erster Linie nicht grundsätzlich schlecht: Durch Cookies kann sich eine Webseite z.B. merken, dass sie vor kurzem schon einmal da waren und sich z.B. angemeldet hatten. Dies verhindert dann, dass die Webseite Sie nicht bei jedem Aufruf aufs Neue Auffordert sich wieder einzuloggen.

0 Kommentare
By Chris

Grundwissen: Wie funktioniert ein Proxy Server zur Anonymisierung?

Proxy-Server
Ein Proxy-Server (Proxy auf Deutsch: „Stellvertreter“) arbeitet als Vermittler in einem Computernetzwerk. Der Proxy-Server nimmt dabei alle Anfragen von einem Client (z.B. einem Heimcomputer) an und leitet diese bidirektional zu einem Empfänger (z.B. einer Webseite) weiter. Dem Empfänger bleibt die wirkliche Identität des Senders verborgen da er lediglich mit dem Proxy-Server kommuniziert (welche dann die Daten zum Empfänger weiterleitet).
0 Kommentare
By Chris

Wie kommen Behörden und Anwaltskanzleien an die IP-Adresse?

Wichtig ist zunächst, dass deutsche Internet Service Anbieter (kurz ISP) nach wie vor verpflichtet sind, Verbindungsdaten ihrer Kunden für einen bestimmten Zeitraum zu speichern. Was heißt das im Klartext? Prinzipiell befinden sich in diesen Verbindungsdaten alle Informationen über Zeitpunkt und Dauer eines Datenaustausches (welcher Natur auch immer). Wenn also jemand (mit der entsprechenden Befugnis) bei einem ISP anfragen würde: „Wem gehörte die IP-Adresse xxx.xxx.xxx.xxx zu einem bestimmten Zeitpunkt“, dann ist dieser verpflichtet, diese Daten heraus zu geben.

Seiten